LGV Est

 

 

 

Der dritte Unterwegshalt ist der Bahnhof "Lorraine TGV". Er liegt bei den Ortschaften Louvigny und Cheminot. Die Städte Metz und Nancy sind mit jeweils knapp 30 Kilometer in etwa gleich weit entfernt. Allerdings sollen diese beiden Städte ja Direkt-TGVs nach Paris erhalten. Der Standort des Bahnhofs ist nicht unumstritten. Viele Menschen in der Region hätten ihn gerne etwas weiter westlich bei Pagy-Vandières im Moseltal gesehen. Dort wäre ein Umsteigen von der Altstrecke Metz-Nancy möglich gewesen. So entsteht mit "Lorraine TGV" ein weiterer Bahnhof, der nur über die Straße zu erreichen ist. Das allerdings recht gut, denn die Autobahn 31 verläuft in Sichtweite. Inwieweit der Bahnhof eine Rolle spielt für Umsteiger des nahe gelegenen Regionalflughafens muss abgewartet werden.

 

Zur Großansicht

Zur Großansicht

Zur Großansicht

Zur Großansicht

Zur Großansicht

Zur Großansicht

Zur Großansicht

Zur Großansicht